Vom Ehemann ermordet, vom Expartner geschlagen: Sarah Bora und Michel Birbæk über Gewalt gegen Frauen

Shownotes

Sponsoring-Hinweis: Jetzt online eröffnen unter skbn.de/nurhier und bis 30.11. 50 Euro Startguthaben sichern.

Diese Folge ist dem Orange Day gewidmet, der jedes Jahr am 25. November darauf aufmerksam machen soll, dass Gewalt an Frauen nicht nur im Iran und anderen Ländern, sondern auch hier in Deutschland eine grauenvolle und alltägliche Realität ist. Zu Gast ist die Kölner Musikerin Sarah Bora, mittlerweile glücklich mit dem Rapper Eko Fresh verheiratet. Doch davor erlebte sie mit ihrem Expartner die Hölle. Jahrelang schlug und bedrohte er sie, nach der Trennung begann das Stalking. Zweiter Podcast-Gast ist der Kölner Drehbuch-Autor und Schriftsteller Michel Birbæk, er spricht über die Ermordung seiner Mutter durch ihren Lebensgefährten. 31 Jahre her ist diese Tat, die sein Leben für immer verändert hat. Trigger-Warnung: Im Podcast geht es um Erfahrungen von Gewalt, das kann für manche Zuhörerinnen und Zuhörer belastend sein.

Kommentare (1)

Zeynep

Hört sich gut an .Gut das so etwas thematisiert wird für Menschen die agessionen nicht unter Kontrolle haben sollte das ein Lehre sein.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.